Student Contest 2022 – Submissions Under Review

Improve the EMC of the DC-to-DC converter!

In der beigefügten Datei unten sehen Sie das Simulationsmodell eines diskreten Schaltwandlers. In der Praxis wird diese Schaltung üblicherweise in einem IC implementiert. Die Aufgabe besteht darin, die EMV dieses diskreten Gleichspannungswandlers durch geeignete Maßnahmen zu verbessern.

Teilnahme Voraussetzungen:
Studierende der Elektrotechnik und Informatik oder ähnliche Fächer mit Bachelor-Abschluss.
Zur Aufgabenstellung und Beschreibung für den Student Contest 2022 bitte hier klicken!
Hier können Sie das LTSpice-Modell runterladen: DC-to-DC_converter

Student Contest 2021

Find the worst network from a signal and power integrity perspective

Die Datenübertragung erfolgt in vielen Anwendungen über verzweigte Netzwerke (Industrie, Automobil, etc. insbesondere über den sogenannten CAN-Bus). In der Aufgabe soll ein solches Netzwerk möglichst schlecht aufgebaut werden – also mit vielen Reflexionen und langen Signallaufzeiten. Den bestmöglichen Aufbau ohne jede Reflexion stellen wir zur Verfügung. In der Praxis ist der bestmögliche Aufbau nicht immer möglich, da sich die Steuergeräte als Signalquelle und Signalsenke nicht immer in einer Reihe befinden. Hierin liegt die Herausforderung.
Können Sie sich dieser stellen?
Die Ausschreibung und Beschreibung finden Sie hier.

Die Gewinner des Student Contest 2021:

1. Platz: Peter Markgraf, Phillip Schulz (Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg)
2. Platz: Maximilian Schaul (Ostbayerische Technische Hochschule (OTH), Regensburg)
3. Platz: Dennis Bauer (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel )
Alle Teilnehmer erhalten ihre Urkunden und die Gewinner die Preise postalisch.

Winner Team: Peter Markgraf & Phillip Schulz

Runner-Up: Maximilian Schaul

Die Lösungen werden im Video vorgestellt:

Student Contest 2020

Mit dem ersten Preis und dem “2020 EMC-Student-Contest-Winner Award” wurde die Einreichung von Rico Engelmann ausgezeichnet, Student an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg prämiert. Den „Runner-Up Award“ für die Zweitplatzierten erhielt das Team Youcef Hassab und Bartosz Tegowski von der Technische Universität Hamburg. Den dritten Platz erhielten Lennart Harms und Til Hillebrecht, ebenfalls Studenten an der Technischen Universität Hamburg. Leider findet die EMV 2021 ebenfalls virtuell statt, sodass die Preisverleihung nicht wie geplant – in-persona stattfinden kann. Alle Prämierten erhalten ihre Urkunden und Preise postalisch.

Die Aufgabenstellung und Beschreibung finden Sie im
 Flyer.
Das eingereichte Winner – Paper kann nachfolgend in einer PDF-Datei eingesehen werden:

Die Musterlösung kann im Video angeschaut werden.

Student Contest 2019

Im Student Contest 2019 sollte ein Ersatzschaltbild und Simulationsmodell für einen Überspannungsschutz-Zwischenstecker entwickelt werden. Für die Parametrierung des Modells standen Messwerte zur Eingangsimpedanz und zum Ableitverhalten verschiedener Überspannungspulse bereit.

Mit dem ersten Platz und dem “2019 EMC-Student-Contest-Winner Award” wurde der Schaltungsentwurf von Johannes Grund ausgezeichnet, der an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg studiert. Mit einem „Runner-Up Award“ wurde das zweitplatzierte Team prämiert: Hendrik Gräber und Marius Meiswinkel studieren an der Leibniz Universität in Hannover. Die Preisverleihung sollte ursprünglich auf EMV 2020 in Köln stattfinden, musste aber leider abgesagt werden. Deshalb bekamen die Prämierten ihre Urkunden und Zertifikate per Post zugeschickt. Insgesamt wurden sieben Simulationsmodelle eingereicht, von denen vier weitere mit einem “Certificate of Merit” ausgezeichnet wurden.

Winner: Johannes Grund (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg)

Die eingereichten Paper sind als PDF-Datei verfügbar:

Ausführliche Beschreibung der Aufgabe und Ausschreibung des Wettbewerbs: Flyer

Student Contest 2018

Im Student Contest 2018 ging es darum, einen Abwärtsschaltwandler für den Einsatz im Automobilbereich so zu gestalten und auszulegen, dass dieser möglichst wenig elektromagnetische Störungen verursacht. Solche Spannungswandler werden vielfältig eingesetzt (z.B. um Mobiltelefone mit 5 V-Ladespannung aus der Autobatterie bzw. dem Zigarettenanzünder mit 12 V-Versorgungsspannung aufzuladen) und können andere empfindliche Geräte im Auto (wie z.B. den Radioempfang) stören. Auf Grund der hohen Praxisrelevanz der Thematik wurde der Wettbewerb in Kooperation mit der IAV GmbH (Dr. David Hamann) ausgerichtet.

Mit dem ersten Platz wurde der Schaltungsentwurf von Markus Bäcker (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) prämiert. Mit einem „Runner-Up Award“ wurde das zweitplatzierte Team ausgezeichnet: Steven Bernick und Kevin Ladentin studieren ebenfalls an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg. Die Preisverleihung fand auf EMV 2019 in Stuttgart statt. Im Rahmen dieser internationalen Fachmesse mit Workshops zur elektromagnetische Verträglichkeit hatten die Studierenden auch die Möglichkeit, sich mit weiteren Industrievertretern und EMV-Experten auszutauschen.

Winner: Markus Bäcker

Runner-Up Team: Steven Bernick und Kevin Ladentin

Die eingereichten Paper der beiden Teams sind als PDF-Datei verfügbar:

Beschreibung der Aufgabe und Ausschreibung des Wettbewerbs: Flyer

Student Contest 2017 – 1st Student Contest

The IEEE Germany Section EMC Society Chapter takes pleasure in presenting the 2017 EMC-Student-Contest-Winners. Congratulations!

Winner: Janine Ebersberger, Duc Nguyen and Stephanos Papakonstantinou, Leibniz University of Hanover

Runner-Up: Martin Benjak, Dominic Pfeiffer and Martin Burchard, Leibniz University of Hanover

All submitted student papers are availabe for download as PDF files.

Distinguished with a certificate of merit:

Original task description and contest proposal: Flyer